IEV
   Produits & Solutions  Salle d'exposition Profil de la Firme Contact
  Produits & Solutions - Suisse
   
 


Copperfield® Overhead Line Visual & Redesign

Copperfield Overhead Line Visual & Redesign   erlaubt die Simulation und Berechnung einzelner Freileitungs-Spannfelder bis hin zu ganzen Trassenverläufen von mehreren kilometern Länge. Copperfield Overhead Line Visual & Redesign bietet Ihnen die Möglichkeit die Feldstärken entlang ganzer Trassen punktgenau zu simulieren. Copperfield trägt dabei alle wichtigen Parameter Rechnung, die das Verhalten auf das elektromagnetische Feld von Freileitungen definieren (unregelmäßiger Topologie, dem Einfluss der Wetterbedingungen, usw).

Nur mit Copperfield ist es möglich die elektrischen und magnetischen Felder von Freileitungen im Sinne der Immissionsschutzverordnungen, wie der deutschen BImSchV  oder der NISV aus der Suisse, bei höchster betrieblicher Anlagenauslastung messtechnisch vernünftig zu erfassen und die Feldstärken („Elektrosmog“) entlang ganzer Trassen punktgenau zu simulieren.

Sie können mit Copperfield Overhead Line Visual & Redesign nicht nur die elektrischen Felder berechnen und simulieren, sondern auch in kürzester Zeit den Gefährdungs- und Anlagengrenzwert von Kabeltrassen herabsetzen und die beste Methode in der Simulation finden.
Copperfield® und seine Werkzeuge beherrschen sowohl die dynamische, als auch die statische Schirmung. Mit Copperfield® finden Sie in kürzester Zeit effizient und effektiv für jede Situation die beste Lösung zur Reduzierung des Anlagengrenzwertes.

Die Magnetfelder von Kabeltrassen lassen sich durch Phasenauslöschung um den Faktor 10 reduzieren. Mit Hilfe der Kadentheorie kann eine weitere Reduzierung um ca. den Faktor 40 erfolgen, so dass insgesamt eine Feld-Reduktion um den Faktor 400 möglich ist. Copperfield Overhead Line Visual & Redesign beherrscht diese Mehtoden der Phasenauslöschung, in kürzester Zeit lassen sich diese Methoden in der Software anwenden und das Ergebnis auswerten.

 

Weitere Informationen:
- Video 1: Elekektrisches Feld einer Freileitertrasse   (Showroom)
- Bilder: Weitere Bilder (Showroom)
- PDF Dokumente Copperfield® Visual Professional

Features   

  • Freie Wahl des Mast-Typs an jedem beliebigen Knotenpunkt
  • Automatische Zuordnung der Aufhängung
  • Berücksichtigung aller elektrischen und magnetischen Eigenschaften des verwendeten Materials (µr ,  k)
  • der Frequenz des abzuschirmenden Feldes
  • zur Berechnung werden isotrope Materialien zugrunde gelegt
  • Anzahl der Platten ist unbegrenzt
  • Geometriedaten können beliebig gewählt werden
  • Nachbildung von Ringwirbelströmen in metallischen, leitenden Körpern
  • Exakte Nachbildung des Trassenzugs einschließlich Topologie
  • Automatische Durchhangsberechnung
  • Unterstützung verschiedener Isolatortypen und Seilbündelanordnungen und Seiltypen
  • Berücksichtigung vieler Seilparameter, wie des Emissionskoeffizienten, Seilquerschnitts oder Seilalter
  • Automatische Berechnung des Erdseilstromes
  • Datenbank enthält bereits Maste namenhafter Hersteller für Europa und speziell die Suisse. Leitungsbereich: 10-kV bis 110-kV, 220-kV und 380-kV
  • Berücksichtigung mehrfrequenter Felder bei Freileitungstrassen nach ICNIRP
  • Der Lastfluss kann beliebig nachgebildet werden

Bild Transformator



Transformator